Minergie und Biosphera Equilibrium

Willkommen bei Biosphera Equilibrium! 

<?php echo $altTxt; ?>

Es handelt sich um ein reisendes Gebäude-Modul mit unterschiedlichen Möglichkeiten zur Nutzung (Wohnen, Schule, Büro), das auf den Prinzipien der Nachhaltigkeit und des inneren psycho-physischen Wohlbefindens beruht. Biosphera Equilibrium erfüllt die höchsten Zertifizierungsvorgaben: Minergie-P-ECO und Minergie-A-ECO. Das internationale Forschungsprojekt geht auf Tour und wird dabei verschiedene Einsatzmöglichkeiten durchlaufen und mehreren Klimazonen ausgesetzt sein. Während den Etappen ist es in Betrieb und mehrere Parameter, darunter der innere Komfort und die Energieeffizienz werden ständig überwacht.

Information Project Biosphera 
> Video by coblanco.com
> Flyer by coplanco.com 
> Webseite Biosphera Project

ETAPPE 1: LOCARNO (16.10. - 04.11.2018)

Die erste Etappe in der Schweiz startet im Tessin an der Grundschule Saleggi. In Locarno wird Biosphera Equilibrium einigen Schülern und Lehrern die Möglichkeit bieten, die Schulstunden in einer Umgebung zu erleben, in der Nachhaltigkeit und Komfort im Mittelpunkt stehen. Ausserhalb des Schulunterrichts finden rund um Biosphera Equilibrium weitere Veranstaltungen statt, die sich sowohl an die breite Öffentlichkeit als auch an Fachleute richten. 

> Kurzfilm

ETAPPE 2: SPREITENBACH (07.11. - 29.11.2018)

Unmittelbar nach Locarno zieht das reisende Gebäude-Modul in den Norden der Schweiz weiter. Die zweite Station ist die Umwelt Arena in Spreitenbach, eine Erlebniswelt für Familien + Kompetenzzentrum für energieeffizientes Bauen im Kanton Aargau. Während drei Wochen wird Biosphera Equilibrium u.a. als Arbeitsplatz genutzt, und kann von den Besuchern der Umwelt Arena besichtigt werden. Am Wochenende können sie im Rahmen einer Kurzführung mehr darüber erfahren. Weitere Aktivitäten von Minergie finden hier in Zusammenarbeit mit der Umwelt Arena statt. 

> Webseite + Programm
> Fotos
> Kurzfilm

ETAPPE 3: RORSCHACH (02.12. - 21.12.2018)

Für die dritte Etappe reist das Biosphera Equilibrium nach Rorschach bei St. Gallen und ist für einen Büroeinsatz vorgesehen. Das Rahmenprogramm der Etappe wird von der Energieagentur St. Gallen GmbH geplant. Zusammen mit Minergie wird es eine Reihe von Aktivitäten und Möglichkeiten geben Biosphera Equilibrium kennenzulernen. Zudem werden Energieberatungen und Führungen für die Öffentlichkeit und Fachpersonen stattfinden. 

> Webseite
Programm   
> Fotos 
> Kurzfilm 

ETAPPE 4: AIROLO (24.12.2018 - 13.01.2019)

Zum Abschluss der Schweizer Tour in Zusammenarbeit mit Minergie kehrt Biosphera Equilibrium für einen letzten Weihnachtsstop - in den Schnee - nach Airolo ins Tessin zurück. Hier wird das Gebäudemodul bei der Seilbahn Airolo-Pesciüm platziert und beherbergt das Büro vom regionalen Tourimusverband Bellinzona und oberes Tessin. Neben der geplanten Büronutzung bieten TicinoEnergia und Minergie verschiedene Nebenaktivitäten für Erwachsene und Kinder an.

> Programm (italienisch) 

Besuchen Sie uns und erleben Sie die Zukunft!

<?php echo $altTxt; ?>

Informationen
Bild: Render by Studio Sandrini