Kennen Sie das prominenteste Minergie-Bürogebäude?

<?php echo $altTxt; ?>

Wussten Sie, dass es in der Schweiz rund 2'900 Minergie-Büro- und Verwaltungsgebäude gibt? Das bekannteste ist wohl das Bundeshaus in Bern. Das Bundeshaus West, erbaut 1857, ist nach einem Minergie-Baustandard zertifiziert. Das Bundeshaus Ost sogar nach einem Minergie-ECO-Baustandard. Die besondere Herausforderung bei den Sanierungen war der Erhalt der alten Bausubstanz.

Erneuerung Bundeshaus Ost: Mehr Platz und mehr Komfort 

Mit der 2012 begonnenen Modernisierung des Bundeshauses Ost nach Minergie-ECO wurden die Amtssitze der Bundesräte nicht nur optisch auf Vordermann gebracht: Der Verbrauch des Gebäudes an elektrischer Energie und Wärme konnte dadurch deutlich reduziert werden.  

Die gesamte Haustechnik wurde modernisiert, eine Lüftung für Sitzungszimmer und Cafeteria sowie zwei neue Lifte eingebaut. Neu sind auch die Akustiksegel in den Büros und Sitzungszimmern. Die Räume erhielten weitestgehend ihre ursprüngliche Struktur zurück. Spektakulär war die Unterkellerung des historischen Gebäudes, wozu zehn Meter in die Tiefe gegraben wurde. 450 Mikropfähle stützten das 10'000 Tonnen schwere Gebäude, bis es auf die neue Betondecke abgesetzt werden konnte. So entstanden unter anderem Räume für Technik, Informatik und Notstromaggregate.  

Forderungen der Denkmalpflege erfüllt  

Mit der Realisierung nach Minergie-ECO liess der Bund das historische Gebäude nach neusten energetischen und bauökologischen Massstäben erneuern. Für Minergie-ECO sprach unter anderem, dass sich der Standard mit den Forderungen der Denkmalpflege vereinbaren lässt, wonach der äussere Ausdruck des Gebäudes erhalten bleiben muss.

Kühler Kopf und warme Füsse

Aber warum ist Minergie in Bürogebäude so wichtig? Hier herrschen besondere Verhältnisse. Tagsüber halten sich viele Menschen in den Büroräumen auf. Da ist vor allem eine kontrollierte Lufterneuerung wesentlich, ein gutes Raumklima und angenehme Temperaturen – für einen kühlen Kopf und warme Füsse!

Nachts dagegen sind diese Büroräume leer, kühlen also schnell aus. Darum ist eine gute Gebäudedämmung essenziell. Bürogebäude nach Minergie-Standard sind energieeffizienter und gerade bei der Beleuchtung ist das ein zentrales Thema. Hier wird schon bei der Planung darauf geachtet, möglichst viel Tageslicht zu nutzen.

 

Übrigens: Auch folgende prominente Gebäude sind Minergie-zertifiziert: